KEIN MITGLIEDSBEITRAG

im 1. Kalenderjahr für die ganze Familie

1. Mai Wanderung

Liebe Mitglieder,
wir laden Euch ganz herzlich ein zur Teilnahme an unserer diesjährigen 1. Mai Wanderung des TC BW Allendorf.
Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Clubheim um dann gemütlich zur Pizzeria „Bacco“ in Haiger zu wandern.
Die Route verläuft über Flammersbach, sodass wir gegen die Mittagszeit in Haiger sein werden.
Unser Eventmanager Stefan Schmitt und sein Team freuen sich über ganz viele Anmeldungen.
Anmeldungen bitte an Stefan Schmitt

Platzaufbau

Liebe Tennisfreunde,

Es ist wieder soweit. Auch dieses Jahr müssen die Tennisplätze wieder für Saison vorbereitet werden.

 Unser Platzwart Alberto würde sich sehr freuen wenn möglichst viele Mitglieder mithelfen.

Wir brauchen viele große aber auch viele kleine Hände. Also auch die jüngeren Mitglieder sind ganz herzlich willkommen.

 

geplante Termine

Samstag 23. März ab 9.30 Uhr

Samstag 30. März ab 9.30 Uhr

Samstag 06. April ab 9.30 Uhr

Samstag 13. April ab 9.30 Uhr

 

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.
Sollte es Bauklötze regnen werden wir kurzfristig informieren.

Der Vorstand

 

Vorstandswahl 2019

Jahreshauptversammlung des TC BW Allendorf
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TC BW Allendorf gab es einen Wechsel an der Führungsspitze.
Nach 16 Jahren Vorstandsarbeit, davon 12 Jahre 1. Vereinsvorsitzender , trat Gunter Krah nicht mehr zur Wahl an.

Zum 1. Vorsitzenden wurde Andreas Reimann gewählt.

In seinem Jahresbericht, verbunden mit einem Rückblick auf die insgesamt 16 Jahre Vorstandsarbeit, zeigte sich Gunter Krah mit der Entwicklung des Vereins sehr zufrieden. Aktuell hat der Verein 198 Mitglieder, damit befindet sich der Allendorfer Tennisclub auf Platz 3 des Tenniskreises Dill.
Noch erfreulicher ist die Entwicklung bei der Jugendabteilung.

Der TC BW Allendorf hat zurzeit 60 jugendliche Mitglieder. Gunter Krah bedankte sich deshalb besonders bei den Jugendbetreuern, der Trainerin Brigitte Steinhorst und der Jugendwartin. Zu der positiven Entwicklung der Jugendabteilung hat auch die Kooperation mit der Grundschule Allendorf beigetragen.

Die gute Jugendarbeit hat auch Einfluss auf die gesamte Mitgliederzahl, denn nach den Worten von Gunter Krah fanden „früher die Kinder durch ihre Eltern“ den Weg zum Tennissport. Jetzt ist es umgekehrt, „durch die Kinder interessieren sich auch die Eltern“ für Tennis. Weiterhin seien die attraktiven Beiträge für Familien ein weiterer Grund für die gestiegene Mitglieder Zahl.
In seine Amtszeit fiel auch die Neugestaltung der Tennisanlage, so dass der Verein zurzeit über eine attraktive, topgepflegte und wartungsarme Tennisanlage, ein schönes Clubheim und ein gutes Vereins Leben über den Tennissport hinaus verfügt.

Nach den Berichten der einzelnen Abteilungen stimmten die Vereinsmitglieder einer Änderung der Satzung zu, in dem der Jugendwart neuerdings neben dem 1.Vorsitzenden, dem Kassierer, dem Sportwart und dem Schriftführer dem geschäftsführenden Vorstand angehört.

Die anschließenden Vorstandswahlen führten zu folgendem Ergebnis:

Geschäftsführender Vorstand:

1 Vorsitzender: Andreas Reimann
Kassierer: Gerd Kleinhans
(unterstützt durch Henning Kreutz)
Schriftführer: Kai Hetzer
Sportwart: Johannes Strömmer
Jugendwartin: Sigrid Dupp
(unterstützt durch Brigitte Steinhorst
und Luisa Hoinka)

Erweiterter Vorstand:

Platzwart: Alberto Peter
Clubheimwart: Dieter Lemler
Internetseite: Oliver Dupp
Jugendvertreterin: Emma Nagy
Veranstaltungskoordinator: Stefan Schmitt
(unterstützt von Gabi Lemler und Eva Voth)
Beisitzer: Timo Lemler, Kai Barthel, Frank Jordan,
Peter Schmäing.

Ausgeschieden aus dem erweiterten Vorstand sind:
Inge Becker, Peter Betz, Silvia Cloos, Martin Kaiser und Ute Krah.

Auf dem Gruppenbild sind zu sehen von links nach rechts:
Gerd Kleinhans, Oliver Dupp, Sigrid Dupp, Andreas Reimann, Johannes Strömmer, Kai Hetzer,
Gunter Krah, Alberto Peter, Wolfgang Jost

Frühstück

Liebe Mitglieder und Freunde des TC Blau-Weiß Allendorf,
wegen der großen positiven Resonanz auf das letzte Vereinsfrühstück laden Gaby und Ute zu einer Wiederholung am

Sonntag, den 10. März, um 9.30 Uhr ins Clubheim ein.

Bitte meldet euch bis Mittwoch, den 6. März per Mail oder WhatsApp an.

Freundliche Grüßen
Gunter Krah

Jahres Hauptversammlung am 15.3.2019; 19:00 Uhr

Liebe Clubmitglieder,

der Vorstand des TC BW Allendorf lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Freitag den
15. März 2019 um 19.00 Uhr im Clubhaus ein.

Anträge von Mitgliedern müssen bis zum 08. März 2019 beim Vorsitzenden eingehen.

Die einzelnen Tagesordnungspunkte entnehmt bitte der angehängten Datei.

Ebenfalls angehängt Entwurf Satzungsänderung.

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

TC BW Allendorf

Der Vorstand

Einladung HV 2019 Tennisclub Blau-Weiss – NEUE SATZUNG2019

Winterwanderung

 

Winterwanderung bei Frühlingstemperaturen

Der Tennis Club Blau-Weiß Allendorf hatte seine Mitglieder am Sonntag den 24.02.2019 zur traditionellen Winterwanderung eingeladen. Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich 30 wanderfreudige Mitglieder am Tennisheim in Allendorf. Gemeinsam wurde dann auf einem gut begehbaren Wanderweg in Richtung Hickengrund gewandert. Bei einem Zwischenhalt in Holzhausen stellte man sich noch zu einem Gruppenbild zusammen. Danach ging es bergauf zum Mittagessen im Restaurant Birkholz auf der Wasserscheide, wo schon weitere Mitglieder auf die Wandergruppe warteten, so dass insgesamt 45 Personen an der Veranstaltung teilnahmen.

Ferienspiele 2018

Ferienspiele 2018

 

Für alle Mitglieder des TC BW Allendorf, die Interesse an einem Tennistraining haben, bietet unsere Trainerin Brigitte Steinhorst,in der Zeit vom 30.07.2018-03.08.2018, täglich ein Training an
Hier kann sich jeder anmelden, ob jugendlich oder erwachsen.

Das Training wird pro Tag und Einheit 1 Stunde sein ! Die Uhrzeit wird nach Anmeldung bekannt gegeben. Eventuelle Wünsche werden, wenn möglich, berücksichtigt.

Es ist sowohl Gruppentraining, als auch Einzeltraining möglich

 

Ein voller Erfolg! Tag der offenen Tür 2017

Wahnsinn! Bei einem TOP Wetter, guten Würstchen, Waffeln und kostenlosen kühlen Getränke, konnte sich unser Verein toll präsentieren.
Dank aktiver Werbung mit Flyern, die durch unsere Jugendlichen im ganzen Dorf verteilt worden sind, hatten wir eine enorme Resonanz. Wir haben viele nette Menschen kennengelernt.

Auch konnten wir bereits an diesem Tag 12 neue Kinder/Jugendliche und 10 Erwachsene als neue Mitglieder im Verein begrüßen. Viele nutzten unser Angebot der kostenlosen Mitgliedschaft im ersten Kalenderjahr. Dadurch kann jeder den Verein in Ruhe kennenlernen und Spaß am Tennisspielen entwickeln. Die attraktiven Mitgliedsbeiträge für Familien ab dem 2. Kalenderjahr, werden bereits von vielen Familien genutzt. Somit können wir entgegen dem allgemeinen Trend, einen stetigen Zuwachs an neuen Mitgliedern verzeichnen.

« 1 von 2 »